„Wenn Du an etwas glaubst, gelingt Dir alles“

Benedikt Blaskovic

 

Benedikt Blaskovic ist deutscher Nachwuchsschauspieler mit kroatischen Wurzeln.

2010 drehte der 26jährige seinen ersten Kinofilm Frankfurt Coincidences, mit dem er für den Newcomer Preis auf dem Münchner Filmfest nominiert wurde. Ein Jahr später stand er gemeinsam mit Heiner Lauterbach und Axel Prahl für den Kinofilm Harms vor der Kamera und war seither in diversen ZDF Produktionen wie Schafkopf, Rosenheim Cops und SOKO 5113 zu sehen. 2013 verkörperte er Figuren u.a. in Der Bergdoktor, Ein Sommer in Amsterdam und Die Hebamme.

Mit seiner Offenheit und puren Lebensfreude strahlt Benedikt Blaskovic eine ungemeine Sympathie aus. Er ist sportlich, kreativ und voller Kraft in allem was er tut. Mit Leichtigkeit kann er seine Umwelt begeistern und mitreißen.

Im Duden würde man Benedikt Blaskovic unter folgenden Begrifflichkeiten wiederfinden und mit nachstehenden Attributen verknüpfen: Lebensfreude, Leidenschaft, Tiefe, Kreativität, Authentizität, Kraft, Stärke, Genuss und Romantik.

Benedikt Blaskovic liegen seine Mitmenschen sehr am Herzen, so dass er 2011 den gemeinnützigen Verein Zimtsterne e.V. und 2013 das 50 Cent World Project gründete.